20.03.2009: Kantenstellung der Saturnringe E-Mail
Das aktuell gute Wetter habe ich mal genutzt, um mein Teleskop wieder in den Himmel zu richten, dazu komme ich leider viel zu selten. Objekt heute war u.a. der Ringplanet Saturn. Dieses Jahr - genauer gesagt am 4. September 2009 - durchläuft die Erde wieder die Ringebene vom Saturn, von der Erde aus gesehen blicken wir damit auf die schmale Kante der Saturnringe. Dieser Vorgang wiederholt sich rund alle sieben Jahre. Die folgende Grafik zeigt den Vergleich der Saturnringe, links im Bild mit fast maximalen Öffungswinkel aus dem Jahre 2001, rechts aktuell mit fast erreichter Kantenstellung.

Die Aufnahmen entstanden mit einem Spiegelteleskop vom Typ TAL-2M und einem dahinter angebrachten D8-Camcorder (Sony DCR-VX230).


» 1 Kommentar
1Kommentar
am Mittwoch, 31. Mrz 2010 20:31von hippel
Es ist einfach faszinierend, im eingenen Teleskop den Saturn (aber auch Juputer mit seinen Monden) zu sehen, auch wenn es großformatige Aufnahmen aus Bildbänden gibt - Danke
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte