27.03.2012: Kosmos 1484 fliegt vorm Mond entlang E-Mail

Heute konnte ich durch Zufall den Satelliten Kosmos 1484 ablichten, als er genau vor der Mondscheibe entlang zog. Eigebtlich wollte ich noch ein paar Eindrücke von der Konjunktion zwischen Venus, Jupiter und dem Erdmond einfangen. Ich hatte gerade voll auf den Mond gezoomt, als plötzlich ein kleiner Lichtpunkte gleichmäßig leuchtend genau vor dem Mond entlang flog.

Ich war im ersten Moment etwas irritiert und schaute dann mit bloßem Auge zum Mond hoch und konnte nichts am Himmel erkennen. Also nochmal das Videoband zurückgespult und tatsächlich: Es war keine Einbildung gewesen. Auf Grund des gleichmäßigen Leuchtens kam nur ein Satellit in Frage, bloß welcher? Eine Überprüfung mit dem Programm Stellarium ergab dann, dass es sich um Kosmos 1484 handelte.

Das war schon ein großer Glückstreffer, dass ich meine Videokamera gerade dann aufgebaut und auf den Mond gerichtet hatte, als der Satellit dort genau vorher flog (siehe Videostandbild links). 10 Sekunden früher oder später und ich hätte das Ereignis verpasst. Ganz abgesehen davon, dass der Korridor, wo der Satellit genau vor dem Mond vorbei zieht, auch recht schmal ist.

Bitte klicken Sie in das Videofenster, um das Video direkt im Browser zu starten.


Update vom 26. Januar 2013: In den letzten Wochen wurde in einigen Medien mehrfach davon berichtet, dass der Satellit Kosmos 1484 abstürzen soll. Es besteht dabei sogar die Möglichkeit, dass Trümmerteile bis auf den Erdboden gelangen könnten. Der Satellit selbst ist nicht mehr von der Erde aus steuerbar und dann dadurch auch nicht kontrolliert zum Absturz gebracht werden. Eine Vorausberechnung solch eines Absturzes ist recht schwierig und nicht genau kalkulierbar. Nachdem aber der Absturz nun schon mehrfach verschoben wurde, scheint es dieses Wochenende soweit zu sein.

Update vom 28. Januar 2013: Kosmos 1484 ist in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 2:27 UTC über dem östlichen Kanada verglüht. Ob Trümmerteile tatsächlich auf dem Erdboden aufgeschlagen sind, ist noch nicht gesichert. Das Verglühen des Satelliten in der Erdatmosphäre wurde von Hunderten Augenzeugen von den östlichen Bundesstaaten der USA aus beobachtet.

Update vom 1. Februar 2013: Mein Video vom Vorbeiflug des Kosmos 1484 über die Mondscheibe ist mittlerweile mehrere Male bei Youtube hochgeladen worden. Einige Uploads haben dabei teilweise mehr als eine halbe Million Klicks bekommen. Natürlich wurde ich vorher nicht um Erlaubnis gefragt, was sehr schade ist. Besonders ärgerlich in diesem Zusammenhang ist die Tatsache, dass selbst richtige TV-Sender nicht davor zurückschrecken, das Video ungefragt zu verbreiten:

» 1 Kommentar
1"I will never unders"
am Sonntag, 13. September 2015 18:31von Raul
I will never understand why soenmoe would go to a designated building on a designated day on a schedule to be close to their spirituality. I go to the temple when I need strength in numbers, but I live my spirituality every day. I don't need a building to tell me that. I'm not Buddhist, but I identify with it more than other religions. If you're ever in Chicago I'll gladly take you to my favorite temple if you're interested. It's a teaching temple, and their door is always open.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte